Vectr: das kostenlose Vektor-Programm

Vectr: das kostenlose Vektor-Programm

Screenshot: vectr.com

Arbeitest du mit Illustrator? Dann ist Vectr natürlich nichts für dich, denn du hast schon alles was du brauchst.

Für alle anderen, die selten ein Vektor-Programm brauchen und nicht den vollen Funktionsumfang von Illustrator haben wollen, oder kein Geld dafür ausgeben wollen, die sollten sich Vectr einmal ansehen.

Mehr lesen

OBS Studio: Overlays, Alerts und Banner Tutorial

OBS Studio Tutorial

Hier erkläre ich dir in diesem Tutorial wie du Overlays, Alerts, Banner und andere Grafiken in OBS Studio einbinden und platzieren kannst.

Wenn du Spaß an Let’s Plays als Zuschauer hast und dir überlegst selbst einen Stream zu machen, dann verwenden die meisten entweder OBS Studio oder XSplit, das sind beide ähnliche Programme zum streamen von Games und das hier gezeigte Beispiel funktioniert bei XSplit sehr ähnlich.

Mehr lesen

Ist Adobes Project Nimbus, das nächste Lightroom?

 

Adobe Project Nimbus Logo

Adobe hat auf der diesjährigen Adobe MAX Konferenz in San Diego viele neue Updates und auch neue Apps vorgestellt, darunter auch Project Nimbus.

Dabei handelt es sich um eine Cloud-Bildbearbeitungssoftware, diese ist noch viel mehr mit der Cloud verzahnt als Lightroom.

Alle Bilder liegen dabei im Online-Speicher und sind so auf jedem Gerät immer aktuell und abrufbar.

Mehr lesen

Photoshop CC 2017 Tipps zum neuen Dialogfeld „Neues Dokument“

Photoshop CC 2017 Neuerung

Das neue Update auf Photoshop CC 2017 ist da und es bringt gleich ein neues Dialogfeld für „Neues Dokument„.

An dieser Neuerung kommt bestimmt keiner vorbei, denn jeder der Photoshop benutzt erstellt früher oder später ein neues Dokument.

Doch was ist neu, was für Vorteile bringt es dir und kann man das alte Dialogfeld wieder aktivieren?

Hier bekommst du alle Antworten auf diese Fragen.

Mehr lesen

macOS Sierra ist da und was du als Fotograf beachten musst

macOS Sierra Update mit Lightroom und Photoshop

Heute ist die neue Betriebssystem-Version von Apple erschienen die jetzt nicht mehr „Mac OS X“ heißt sonder einfach nur „macOS“ mit dem Zusatz „Sierra„.

Ich weiß, dass viele Fotografen einen Mac besitzen und diesen auch zum arbeiten verwenden, doch Vorsicht, wie bei jedem Betriebssystem-Update musst du einiges beachten.

Mehr lesen

Snapseed für iOS kann jetzt Raw

Snapseed 2.9 für iOS Screenshot

Die Version 2.9 von Snapseed unterstützt Raw-Bilder von 144 Kameramodelle.

Ob man am Smartphone gerne Raw-Bilder bearbeitet ist zu bezweifeln, aber auf einem iPad kann ich mir das schon besser vorstellen.

Natürlich gibt es den Einwand mit der Monitorkallibrierung, was ein „richtiges“ Bearbeiten der Bilder auf einem iPad hinfällig macht, aber trotzdem hat die Sache gewisse Vorteile.

Mehr lesen