Apple Special Event am 16.10.2014

apple-keynote-okt-2014

Am Donnerstag 19:00 Uhr MESZ hat Apple wieder eine Keynote angekündigt bei der vermutlich neue iPads präsentiert werden. Es wird auch Produktpflege geben wie eine Aktualisierung des iMacs und das Veröffentlichungsdatum von OSX Yosemite.

Gerüchte sagen, es soll einen neuen Mac mini geben, ohne DVD-Laufwerk, das bedeutet er könnte sehr klein werden.

Apple bringt auch wieder einen Live-Stream, ich bin mal gespannt ob der Stream diesmal funktioniert und nicht so ein Desaster wie bei der letzten Keynote ist.

Wir sind wie immer sehr gespannt, das diesmalige Motto lautet “It’s been way too long“.

Link: www.apple.com/live

Nexus 6 Render Leak

nexus-6-render-evleak

So soll es also aussehen, das zukünftige Nexus 6. In wenigen Tagen wird Google das neue Nexus-Flaggschiff vorstellen, Gerüchten nach mit einem 5,9 Zoll Display mit 2560 x 1440 Pixeln bei einer Pixeldichte von 498 ppi. Als Prozessor kommt ein Quad-Core Qualcomm Snapdragon 805 SoC (kein 64-Bit) mit 2,65 GHz und 3 GB, weil man mit 32-Bit nicht mehr Arbeitsspeicher verwalten kann. Eine 13 Megapixel-Kamera mit optischem Stabilisator und Dual-LED-Blitz befindet sich auf der Rückseite.

Virtuelle GPU-Leistung aus der Cloud

[caption id="attachment_7124" align="aligncenter" width="640"]nvidia-grid-vgpu Bild: NVIDIA[/caption]

Um Anspruchsvolle 3D-Grafikanwendungen auf Leistungsschwacher Hardware wie einem Chromebook zu verwenden hat NVIDIA, VMware und Google nun eine Technologie auf der VMworld vorgestellt, die GPU-Leistung über die Cloud an den Nutzer bringt, so ist es möglich CAD oder 3D-Renderings auf schwacher Hardware zu realisieren.

HTC RE Action Kamera

htc-re-camera

Vor kurzem hat HTC seine neue Action Kamera vorgestellt die sich RE Camera nennt. Diese neue Kamera soll sehr gut einhändig bedient werden können, die Kamera hat keinen Einschalt-Knopf, sondern Sensoren, sobald man die Kamera in die Hand nimmt kann man auch schon loslegen.

Project Photoshop Streaming

ps-streamingUnter dem Namen “Project Photoshop Streaming” verbirgt sich ein Projekt von Adobe um Photoshop auf Googles Chrome OS laufen zu lassen. Denn Google hat auf den Chromebooks noch keine vernünftige App um Fotos zu bearbeiten. Diese spezielle Photoshop-Version benötigt zwar nur sehr geringe Hardware-Anforderungen, aber eine sehr schnelle Internet-Verbindung. Das Projekt ist im Moment in der Beta-Phase und wird nur in der USA im Bildungsbereich mit sehr strengen Richtlinien getestet.

Neuer URBAN BASE STORE für Photoshop und Lightroom

ub-store

Im Digital Store finden Sie alles für einen professionellen Workflow, egal ob Hobbyfotograf oder professioneller Fotograf und Photoshop Künstler. Hier bekommen Sie auch kostenlose Lightroom Presets, Farbfelder und Hochaufgelöste Photoshop Textur Brushes.

Die neuen Photoshop Blätter Brushes sind auch verfügbar und sind wirklich sehr gelungen, also schaut selbst.

Blaetter-Banner

 

Und hier gehts zum neuen Store: URBAN BASE STORE