Alles über Hashtags in Instagram

instagram-hashtags-logo

Gerade die Foto-Community Instagram lebt von den Hashtags, ob man eine bestimmte Thematik sucht oder ein Bild zu einem Thema machen will.

Das erstellen von Hashtags ist sehr leicht, einfach ein “#” Zeichen vor das jeweilige Wort setzen und schon wird es im Instagram als Link angezeigt, und wenn man darauf klickt sieht man alle Weltweiten Bilder die mit diesem Hashtag markiert wurden.

Lightroom 5.7.1 Update

Lightroom 5.7.1 Update

Adobe hat die beliebte Foto-Bibliothek ein Update verpasst und ist jetzt in der Version 5.7.1.

Es wurden einige Bugs behoben und die Kameraunterstützung um die Sony ILCE-A7M2 erweitert. Alle weiteren Neuerungen können im Adobe Blog nachgelesen werden.

Das Update kommt entweder automatisch über die Creative Cloud oder kann hier heruntergeladen werden:

Adobe kauft Fotolia für 800 Millionen US-Dollar

adobe-fotolia

Die bekannte Plattform für Stockfotos wurde von Adobe für rund 800 Millionen US-Dollar aufgekauft.

Adobe möchte das Stock-Angebot in die Creative Cloud integrieren und vielleicht den Künstlern von Behance eine Monetarisierung ihrer Werke ermöglichen.

Fotolia als eigenständige Marke soll laut Adobe aber weiter bestehen bleiben, es soll aber in Zukunft spezielle Abo-Modelle geben. Ein Sprecher von Adobe meint “Die Übernahme von Fotolia wird die Rolle von Creative Cloud als führende Umgebung für Kreative stärken”.

Der Weg zum eigenen Blog, Teil 2: Blogsysteme

Der Weg zum eigenen Blog, Teil 2: Blogsysteme

Jetzt geht es um die verschiedenen Blogsysteme. Im Grunde spricht man von zwei Arten, selbst-gehostete Blogs und Blog-Hosting Dienste.

Blog-Hosting Dienste

Ein Blog-Hosting Dienst stellt dem Blogger eine Blogging Software zur Verfügung um die sich der Blogger nicht kümmern muss.

Vorteile

  • Einfache Einrichtung des Blogs
  • Die Wartung übernimmt der Blog-Hosting Anbieter
  • Der Blog ist meist kostenlos

Nachteile

  • Die Domain ist nur eine Subdomain, wie: meinblog.wordpress.com, meinblog.tumblr.com oder meinblog.blogspot.com
  • Sehr wenig Designs und Themes zur Auswahl
  • Wenig Möglichkeiten mit Plugins den Blog zu Erweitern
  • Keine Kommerzielle Nutzung wie Affiliate-Links oder Werbung am Blog schalten