Termin für die nächste Google I/O 2015

google-io-2015

Das jährliche Event von Google für Entwickler findet dieses Jahr vom 28. bis 29. Mai 2015 im Moscone Center West in San Francisco statt. Die Anmeldung für Karten beginnt ab dem 17. März, diese werden verlost und werden ca. 900 US-Dollar kosten. Natürlich bekommt jeder Teilnehmen dafür auch jede menge Hardware geschenkt, dann sind die 900 US-Dollar wenigstens gut investiert.

Continue reading

Flipboard jetzt auch im Browser

flipboard-web

Die beliebte App mit der man unter anderem News, Websites oder den eigenen Twitter-Stream abonnieren und auf dem Smartphone oder Tablet schön aufbereitet lesen kann gibt es jetzt auch im Browser. Natürlich kann Flipboard noch mehr als nur News anzeigen, man kann sich mit verschiedenen Themen und Newsfeeds ein Magazin erstellen und dieses auch teilen.

Dazu einfach auf flipboard.com gehen und sich dort einloggen oder neu anmelden. Dann kann es auch schon losgehen, das Layout überzeugt mich sehr, was ich bisher gesehen habe. Es passt sich auch an sehr Große Bildschirmen perfekt an.

Continue reading

Google verschenkt 2 GB Speicher für Sicherheitscheck

google-sicherheit-check

Anlässlich des “Safer Internet Day” verschenkt Google 2 GB Extraspeicher wenn man einen Sicherheitscheck macht.

Auf dieser Seite von Google kann der Check beginnen.

Wie funktioniert der Sicherheitscheck?

  • Als erstes soll man die Kontowiederherstellung prüfen.
  • Letzte Aktivität überprüfen“, hier sieht man die letzten Kontoaktivitäten und man kann überprüfen ob jemand auf dein Konto zugreifen wollte.
  • Danach kommen die Zugriffe für weniger sichere Apps, das klingt etwas verwirrend, hier wird die Begrifflichkeit Erklärt.
  • Als letztes kommen die Kontoberechtigungen dran.

Das ganze dauert nicht mal 2 Minuten und ist im Grunde nichts andere als würde man die Sicherheitseinstellungen Schritt für Schritt einfach durchklicken.

Continue reading

Mit WiFi Map Pro bekommt man kostenloses Internet auf der ganzen Welt

wifi-map-pro-titel

Jeder kennt das, wenn man im Urlaub ist und die Datenverbindung von seinem Smartphone wegen zu hohen Roaming-Gebühren deaktiviert hat. Um aber doch ins Internet zu kommen gibt es auf der ganzen Welt kostenlose WiFi-Hotspots, viele davon sind aber mit einem Passwort geschützt und nur z. B. den Kunden von einem Kaffee usw. bekannt sind. Wer aber nicht immer in ein Kaffee gehen will und dort etwas konsumieren will, für den gibt es die App “WiFi Map Pro“.

Continue reading