Windows 10-App von Microsoft bringt Unterstützung für RAW-Dateien

Enthält Affiliate Links  

Standardmäßig kommt Windows 10 nicht mit RAW-Dateien klar, Microsoft hat das geändert und eine kostenlose Extension namens „Raw Image Extension“ veröffentlicht.

Raw Image Extension
Preis: Kostenlos

Bisher musstest du entweder Photoshop, Lightroom oder sonstige Programme unter Windows 10 verwenden um RAW-Dateien zu öffnen.

Die Raw Image Extension ist keine eigenständige App, sondern installiert lediglich einen Codec im Betriebssystem.

Somit kann jedes Programm unter Windows 10 solche Dateien öffnen.

Es werden sehr viele RAW-Formate unterstützt, ausser .CR3 und .GPR, diese sollten aber mit der Zeit noch nachgereicht werden.

Für diese Extension benötigst du Windows 10 mit dem Mai 2019 Update (Version 1903).

Ein weiterer Tipp: in Verbindung mit QuickLook, einer weiteren App im Windows Store können die RAW-Dateien mit der Leertaste geöffnet werden, wie man es auch von macOS kennt.

QuickLook
Preis: Kostenlos

Diese Funktion habe ich nach meinem Umstieg von macOS zu Windows sehr vermisst, aber wie man sieht gibt es auch die dieses Problem eine Lösung.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.