Lightroom Update April 2018 – Profile und Performance

Enthält Affiliate Links  

Lightroom CC Update April 2018

Anfang April hat Adobe ein großes Update herausgegeben für alle Lightroom Versionen wie CC, Classic CC, Adobe Camera Raw (ACR) und Lightroom CC für iOS und Android wurden auch aktualisiert.

Warum die neuen Profile vielleicht die bisherigen Presets ersetzen werden erfährst du in diesem Beitrag.

Profile

Mit dem neuen Lightroom Classic CC Update hat Adobe die Profile sehr prominent nach oben in die Grundeinstellungen platziert.

Der große Vorteil der neuen Profile ist, du kannst die Deckkraft stufenlos einstellen.

Lightroom Classic CC Profile Alt Neu

 

Die alten Profile waren in der Kategorie „Kamerakalibrierung“ versteckt und wurden von den meisten vermutlich überhaupt nicht beachtet.

Die Kamerakalibrierung wurde zu „Kalibrierung“ umbenannt und die neuen Profile sind in die Grundeinstellungen gewandert.

Aber die neue Platzierung ist nicht das Spannende, die neuen Profile können jetzt einiges mehr und werde in einigen Situationen die Presets ersetzen.

Lightroom Profile Browser

  1. Hier können die Favoriten ausgewählt werden.
  2. Das ist der Profil-Browser in dem die restlichen Profile untergebracht sind.

Lightroom Classic CC Profil Browser

Das selbe gilt auch für die reduzierte Lightroom CC Version, hier gibt es ja keine Presets, aber die Profile könnten das gut ausgleichen.

Presets

Eine weitere sehr schöne Neuerung hat mit den Presets zu tun, nun wird eine Vorschau des Preset-Effektes am gesamten Bild angezeigt wenn du über den Preset-Namen fährst.

Performance

Das letzte Update brachte schon mehr Performance, dieses Update bringt nun noch mehr Geschwindigkeit vor allem beim erzeugen der Vorschauen oder dem durchklicken

Gradationskurve

Was nicht sofort auffällt ist die größere Gradationskurve, welche jetzt eine bessere Übersicht gibt.

Lightroom Classic CC Gradationskurve größer

Dunst entfernen

Diese Funktion ist nun auch etwas präsenter geworden, da es sich um eine sehr praktische Einstellung handelt.

Der Dunst entfernen Regler war früher in der Effekte Kategorie.

Lightroom Classic CC Dunst entfernen

Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung bekam einen neuen Algorithmus und kann jetzt die Gesichter besser erkennen, da ich diese Funktion überhaupt nicht nutze kann ich auch nichts weiter darüber sagen um wieviel besser das jetzt funktioniert.

Fazit

Das Update von Lightroom Classic CC kam sehr plötzlich und ich traute meinen Augen nicht, die neuen Profile sind der Hammer.

Auch andere Blogger und YouTuber feiern die neuen Profile extrem ab.

Die großen Vorteile sind die stufenlose Einstellung der Deckkraft und die Tatsache das die Profile keine Regler bewegen wie es die Presets tun, denn die Profile verändern das Bild eine Ebene tiefer bevor alles andere kommt.

Ich bin davon überzeugt, das die Profile die neuen Presets werden.

Mario

-
Er ist als professioneller Fotograf im Bereich Food, People und Mode tätig.
Auch als Trainer für Photoshop und Lightroom gibt er sein Wissen weiter.

Hinterlasse einen Kommentar