Praktischer Tipp um deinen Kunden die Bilder zu präsentieren mit Lightroom Web

Lightroom Web Titel

Du bist Fotograf und möchtest deinen Kunden die Bilder schnell, einfach und schön präsentieren?

Wenn du Lightroom CC Nutzer bist, dann lese unbedingt diesen Beitrag weiter und du erfährst wie einfach das geht.

Lightroom Web Tutorial

In diesem Tutorial gehen ich nicht auf die Lightroom mobile App ein, du brauchst also nur deinen Computer mit Lightroom CC und einen Browser.

Wichtig, das ganze funktioniert nicht mit Lightroom 6, denn bei dieser Version hast du keine Cloud dabei und kannst auch nicht mit Lightroom mobile synchronisieren, hier ein Beitrag über die Unterschiede zwischen Lightroom 6 und CC.

Schritt 1: Lightroom

Öffne Lightroom und wähle die Sammlung aus in der die Bilder deines Kunden sind, oder du erstellst eine neue Sammlung.

Wenn du in Lightroom bereits mit deiner Adobe-ID angemeldet bist, dann brauchst du nur auf das kleine Kästchen klicken und alle Bilder die sich in der Sammlung befinden werden in die Cloud geladen.

 

Lightroom CC synchronisation

Nach einer kurzen Zeit wenn die Bilder hochgeladen sind, erscheint über der Filterleiste eine neue Leiste.

Schritt 2: Veröffentlichen

Mit einem Klick auf „Als öffentlich einstellen“ wird automatisch eine Kurz-URL erstellt.

Lightroom Fotos veröffentlichen

Diese Kurz-URL kann dann dem jeweiligen Kunden gesendet werden.

Was du noch wissen musst, die Bilder sind über diesen öffentlichen Link für jeden zugänglich, also Vorsicht wem du diesen Link sendest.

Wenn du natürlich die Bilder allen zeigen willst, dann kannst du diesen Link auch auf Facebook oder sonst wo posten.

Lightroom CC öffentlicher Link

Im Browser sieht das ganze dann so aus, was ich finde ganz hübsch ist wenn man den geringen Aufwand dafür nimmt.

Lightroom Web im Browser

Wenn der Kunde dann auf ein Bild klickt, kommt eine größere Ansicht des Bildes.

Mit dem kleinen Symbol ganz unten rechts kann eine Seitenspalte auf der rechten Seite geöffnet werden, diese wird in zwei Tabs aufgeteilt.

Der Aktivität-Tab zeigt die Kommentare des Bildes an, um ein Kommentar zu schreiben muss der jeweilige Kunde aber eine Adobe-ID besitzen.

Der Fotoinfo-Tab zeigt die Metadaten des Bildes an wie Dateiname, Copyright usw.

Lightroom Web Kommentieren und Infos

Schritt 3: Lightroom mobile-Link

Jetzt kannst du noch bestimmte Einstellungen vornehmen, dazu klickst du in Lightroom mit der rechten Maustaste auf die Sammlung und wählst „Lightroom mobile-Links -> Im Internet anzeigen

Lightroom CC privater Link

Jetzt öffnet sich Lightroom Web und du siehst hier alle Sammlungen die du synchronisiert hast.

Schritt 4: Lightroom Web Einstellungen

Wenn beim Vorschaubild noch ein kleines Weltkugel-Symbol zu sehen ist, dann kennzeichnet dies eine öffentliche Sammlung, alle anderen ohne diesem Symbol sind nur für dich Privat zu sehen.

Mit einem Klick auf das Zahnrad-Symbol öffnest du die Einstellungen dieser Sammlung.

Lightroom Web Einstellungen

In den Allgemeinen Einstellungen kann der Titel der Sammlung und das Titelbild bearbeitet werden.

Lightroom Web Einstellungen Allgemein

Die Freigabe-Einstellungen sind da schon interessanter für dich.

Hier siehst du nochmal den öffnetlichen Link zum teilen.

Bei Optionen kann dann noch bestimmt werden ob jemand die Bilder direkt herunterladen kann, ob die Metadaten oder der Ort angezeigt werden soll.

Ganz unten gibt es noch die Möglichkeit nur Bilder mit bestimmten Markierungen wie ausgewähltabgelehnt oder keine Markierung anzuzeigen.

Lightroom Web Einstellungen Freigeben

Im Bereich Diashow kannst du bestimmen wie die Diashow aussehen soll.

Bei Thema kannst du Einzeln oder Adaptiv wählen. Der Punkt Geschwindigkeit und Schleife dürfte klar sein.

Lightroom Web Einstellungen Diashow

Natürlich kannst du die Sammlung hier auch löschen, wie im Bild schon beschrieben, werden die Bilder nur aus der Cloud entfernt und bleiben natürlich in deinem Lightroom-Katalog am Computer weiter bestehen.

Lightroom Web Einstellungen Löschen

 

Fertig

Ich hoffe du ich konnte dir etwas nützliches zeigen, wenn du Lightroom CC besitzt und diese Funktion noch nicht kanntest, dann probier es einmal aus.

Du kannst diese Möglichkeit auch dazu nutzen um deine Urlaubsbilder deiner Familie oder Freunden zu zeigen.

Wie nutzt du diese Funktion, oder hast du einen alternativen Workflow?

Schreibe in die Kommentare und teile deine Erfahrungen und Wissen mit uns.

Mario

Er ist als professioneller Fotograf im Bereich Food, People und Mode tätig.
Auch als Trainer für Photoshop und Lightroom gibt er sein Wissen weiter.
Hinweis:
In diesem Artikel befinden sich Affiliate-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst bekomme ich Provision, du bezahlst keinen Cent mehr als sonst. Ich empfehle nur Produkte, die ich gut finde oder auch selbst nutze.

Kommentare

  1. Jürgen 22 November, 2016 Antworten
    • Mario 22 November, 2016 Antworten
  2. Jürgen 22 November, 2016 Antworten
  3. Frank G. 2 Dezember, 2016 Antworten
    • Mario 2 Dezember, 2016 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar