Der Solomodus in Lightroom

lightroom-tipps-solomodus-1

Lightroom ist vor allem bei Hobbyfotografen für seine Übersichtlichkeit bekannt. Jedoch kann es des öfteren vorkommen, das man im Entwickeln-Modus schnell den Überblick verliert wenn sieben Gruppen auf einmal aufgeklappt sind.

Genau für dieses Szenario gibt es eine Lösung, der Solomodus. Mit dieser Funktion kann immer nur eine Gruppe offen bleiben, sobald man eine neue Gruppe ausklappt schließt sich die andere automatisch. Natürlich ist der Solomodus nicht für jeden geeignet, aber für den einen oder anderen kann es sehr praktisch sein um den Überblick zu behalten.

Solomodus aktivieren

Es gibt zwei Wege um den Solomodus zu aktivieren.

  1. Mit gedrückter „Alt“-Taste auf einen der Dreiecke klicken, mit denen man die Gruppen aufklappt.
  2. Mit rechter Maustaste irgendwo in die rechte Spalte klicken und auf „Solomodus“ klicken.

lightroom-tipps-solomodus-2Sobald der Solomodus aktiviert ist erkennt man das daran, das die Dreieckigen Icons mit denen man die Gruppen aufklappt als gepunktet dargestellt werden. Im ersten Bild oben kann man das ganz gut sehen.

Mario

-
Er ist als professioneller Fotograf im Bereich Food, People und Mode tätig.
Auch als Trainer für Photoshop und Lightroom gibt er sein Wissen weiter.

Hinterlasse einen Kommentar