MySQL Problem von XAMPP in OS X 10.10 Yosemite beheben

mysql-xampp-yosemite

Wer auf OS X 10.10 Yosemite upgedated hat und mit XAMPP arbeitet, der wird festgestellt haben, dass sich die MySQL Datenbank nicht mehr starten lässt, diese Tatsache ist sehr ärgerlich, weil MySQL ein fester Bestandteil ist wenn man am Rechner Web-Applikationen entwickelt.

Hier zeige ich die Lösung.

Die Lösung

Um das Problem zu lösen geht man in den Ordner „Programme/XAMPP/xamppfiles“ dort befindet sich eine Datei mit dem Namen „xampp„, hier bei mir befindet sich die Datei ganz am Schluss.

xampp-files

Diese Datei kann man mit einem einfachen Texteditor oder jedem anderen Programm öffnen das Textdateien lesen kann.

Dann sucht man die Zeile mit dem Eintrag „$XAMPP_ROOT/bin/mysql.server start > /dev/null &„, bei mir ist dieser Eintrag in der Zeile „163„.

xampp-files-2

Dann fügt man eine Zeile darüber einfach den Code „unset DYLD_LIBRARY_PATH“ ein und speichert die Datei ab.

xampp-files-3

 

Wenn alles korrekt war sollte nun die MySql Datenbank wieder ohne Probleme starten.

mysql-xampp-yosemite-2

 

 

 

10 Kommentare

  1. timmy 17 November, 2014 Antworten
  2. David 1 Januar, 2015 Antworten
  3. Ania 16 März, 2015 Antworten
  4. awegi 19 März, 2015 Antworten
  5. moosi 30 Mai, 2015 Antworten
  6. Jfax 9 Juni, 2015 Antworten
  7. Rufus 29 Juni, 2015 Antworten
    • Melanie 2 September, 2015 Antworten
  8. Dominik Ganic 8 Juni, 2016 Antworten
    • Mario 8 Juni, 2016 Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.