Lightroom Katalog optimieren

Der Lightroom Katalog besteht im Hintergrund aus einer SQL-Datenbank. Datenbanken sollten regelmäßig optimiert werden, da sich immer wieder Einträge in der Datenbank befinden, die nicht mehr benötigt werden und gelöscht werden können.

lightroom-katalog-titel

Es gibt verschiedene Möglichkeiten um die Lightroom-Datenbank zu optimieren.

Erstens: über den Befehl „Datei -> Katalog optimieren…

Zweitens: wenn man Lightroom beendet bekommt man ein Dialogfeld zu sehen in dem Lightroom danach fragt ob man ein Backup des Kataloges machen will und wenn man das untere Kästchen auch noch aktiviert, dann wird die Datenbank auch optimiert.

lightroom-katalog-1

Wenn dieses Dialogfeld beim beenden von Lightroom nie kommt ist es wahrscheinlich deaktiviert, um einzustellen wie oft dieses Feld kommt muss man in die Katalogeinstellungen, dort gibt es unten einen Bereich „Sicherheit„, hier kann man einstellen wie oft Lightroom nach einer Sicherung nachfragen soll. Eine Sicherung und eine Optimierung sollte auf jeden Fall regelmäßig durchgeführt werden, deshalb ist ein optimaler Wert einmal in der Woche.

lightroom-katalog-2

Wenn man den Katalog noch nie optimiert hat, dann kann es beim ersten mal relativ lange dauern, doch es lohnt sich, der Workflow in Lightroom verbessert sich dadurch auf jeden Fall.

 

 

 

Mario

Er ist als professioneller Fotograf im Bereich Food, People und Mode tätig.
Auch als Trainer für Photoshop und Lightroom gibt er sein Wissen weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.