Virtuelle Kopien in Lightroom

Lightroom zeichnet sich durch seine nicht destruktive Arbeitsweise aus, denn alle Bearbeitungen und Veränderungen werden nur als Einstellungsanweisung abgespeichert, die Original-Datei bleibt immer unangetastet. So ist es auch möglich eine oder mehrere Virtuelle Kopien eines Bildes zu erstellen, diese einzelnen Kopien greifen auf die Original-Datei zurück aber behalten diese aber immer unangetastet im Hintergrund.

lr-kopie-titel

Um eine Virtuelle Kopie zu erstellen klickt man mit der rechten Maustaste auf „Virtuelle Kopie anlegen“ oder mit der Tastenkombination CMD + T (Mac) oder STRG + T (PC).

Eine Virtuelle Kopie kann man dann einfach im kleinen Vorschaubild im linken unteren Eck an dem weissen Dreieck erkennen.

lr-kopie-1

Mario

-
Er ist als professioneller Fotograf im Bereich Food, People und Mode tätig.
Auch als Trainer für Photoshop und Lightroom gibt er sein Wissen weiter.

Hinterlasse einen Kommentar