Bildverwaltung für Fotografen

Bildverwaltung in Lightroom

Bildverwaltung in Lightroom

Mittlerweile hat fast jeder ein Smartphone mit dem oft täglich fotografiert wird, zusätzlich hat man dann noch ein oder mehrere Kameras zuhause mit denen auch Fotos gemacht werden. Natürlich kommen mit der Zeit sehr viele Bilder zusammen, die man vernünftig verwalten sollte, damit später noch die Übersicht gewährleistet ist. Ich nehme an das viele die Bilder in Ordnern strukturieren und damit auch eine gute Ordnung schaffen können, dem stimme ich zu, ich habe auch Jahrelang meine Bilder so verwaltet. Diese Methode hat seine Vorteile, aber auch Nachteile.

Mittlerweile benutze ich eine Software um mit der Bilderflut klar zu kommen. Ich verwende Lightroom als Bildverwaltung, denn mit Lightroom kann ich meine Bilder immer noch in einer Ordnerstruktur belassen, habe aber den Vorteil das noch eine Datenbank im Hintergrund arbeitet und mir sehr Hilfreiche tools zur Verfügung stellt.

Verwaltung ohne Zusatzsoftware

Die meisten werden die Bilder wahrscheinlich in einer Ordnerstruktur verwalten. Eine Ordnerstruktur hat den Vorteil das man keine Software benötigt. Natürlich kann man damit eine ganz gute Ordnung schaffen und man findet sich jahrelang immer zurecht weil man nicht von einem Programm abhängig ist. Wenn die Bilder auf einer Externen Festplatte gespeichert sind, können diese mit einem Mac, Windows oder Linux Rechner verwaltet werden. Aber wenn man die Bilder nach gewissen Attributen filtern möchte stoßt man schnell an die Grenzen der Ordnerstruktur.

Die einzige Möglichkeit der Filterung ist die Suche nach Ordnernamen und Dateinamen. Doch die Filterung nach bestimmten Meta-Daten ist nicht möglich.

Die Vorteile:

  • Keine Kosten
  • Plattformübergreifende Struktur
  • Unabhängig von einer Software

Die Nachteile:

  • Keine Schlagwörter
  • Keine Filterung von Meta-Daten

 

Verwaltung mit einer Software

Mit einem Programm zur Bildverwaltung bekommt man sehr viele Vorteile, vor allem wenn das Bildarchiv schon auf mehrere tausend Bildern gewachsen ist kann man mit einer Ordnerstruktur schon mal den Überblick verlieren.

In diesem Artikel wird hauptsächlich auf Adobe Photoshop Lightroom als Bildverwalter eingegangen, da ich dieses Programm selbst verwende und auch sehr zufrieden bin.

Hier ein Beispiel meiner Verwaltung in Lightroom:

 

Ordnerstruktur

Ordnerstruktur bei Mac OS X

Lightroom Ordnerstruktur

Ordnerstruktur in Lightroom

 

Im oberen Bild sieht man die Ordnerstruktur meiner Fotos, nach Datum Sortiert.

Im unteren Bild bekommt man in Lightroom genau die Gleichen Ordner zu sehen, mit dem Unterschied das man zusätzlich noch Sammlungen und Sammlungssätze und sogar intelligente Sammlungen erstellen kann, und dadurch unabhängig von der Tatsächlichen Struktur die Bilder so sortieren kann wie man möchte.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.