Cinematische Kamerafahrten mit günstigem Equipment

Enthält Affiliate Links  

Walimex Pro Kamerawagen

Heute geht es um das Thema Filmen, auch als Fotograf ist dieses Thema für den einen oder anderen mittlerweile wichtig geworden.

Jede DSLR kann neben Fotos natürlich auch Videos produzieren und wer mit der Zeit geht, der kommt am Thema Video nicht herum.

Das fotografieren aus der Hand funktioniert sehr gut, beim filmen ist es aber nicht so einfach, die Verwacklung ist mit der Hand dabei immer gegeben.

Natürlich gibt es genau für dieses Problem schon viele Lösungen, und wie überall sind sehr gute Lösungen auch sehr teuer.

Es gibt Kamerakräne oder Schienen Slider, das sind zweifelsohne sehr gute Lösungen, aber gerade für Einsteiger nicht immer die Besten gerade was den Preis angeht, deshalb zeige ich dir hier eine Lösung die für einen geringen Preis sehr viel Mehrwert bringt.

Ich spreche heute über kleine Kamerawagen auf die du deine Kamera befestigen kannst und damit sehr sanfte Kamerafahrten machen erhältst.

Ich habe das Mini Quad von Walimex Pro in Verwendung und bin sehr zufrieden damit.

Wie du siehst sind die Achsen verstellbar, so lassen sich ruhige Kamerafahrten um ein Objekt herum realisieren.

Der Mini Quad besitzt drei Gewindelöcher bei denen du einen Stativkopf anbringen kannst um dort deine Kamera zu befestigen.

Mein Stativkopf ist relativ groß und hat nur in der Mitte genug Platz.

Ich verwende als Stativkopf den Manfrotto 496RC2 Kugelkopf mit dem ich seit vielen Jahren wirklich sehr zufrieden bin.

Wie du siehst ist es auch kein Problem eine größere Kamera darauf zu befestigen wie eine Canon 5D MK2.

Nur mit größeren Tele-Objektiven wird es kritisch, dann kippt der ganze Wagen, aber mit kleineren Objektiven ist das absolut kein Problem.

In meinem Fall hat die Kamera ein ordentliches Gewicht um das Objektiv auszugleichen, wenn du eine Spiegellose Kamera besitzt ist es vielleicht problematischer.

Du könntest einen kleinen Sandsack oder sonstige Gewichte drauf packen, dann sind auch größere Objektive kein Problem mehr.

Für wen ist dieses Gerät geeignet?

Zum BeispielHochzeitsfotografen die auch Videos produzieren, oder reine Hochzeits-Filmer, denn auf jeder Hochzeit gibt es immer sehr viele Tische auf denen du mit diesem Kamerawagen fahren kannst und sehr sanfte Kamerafahrten hin bekommst.

YouTuber, für diese Gruppe von Menschen ist das Bewegtbild natürlich am wichtigsten.

Und egal ob im Freien oder im eigenen Studio, schöne Kamerafahrten sind immer sehr schön, vor allem fürs B-Roll Material.

Auf was solltest du achten?

Ich habe mir den Mini Quad gekauft und nicht darauf geachtet welche Schraube dabei ist, denn es ist nur eine 1/4 Zoll Schraube dabei, mein Stativkopf benötigt aber eine 3/8 Zoll Schraube, deshalb musste ich mir noch einen Gewindeadapter kaufen, der kostet nicht viel, aber bis dieser geliefert wurde sind auch wieder ein paar Tage vergangen.

Gewindeadapter für Stativkopf

Deshalb informiere dich im Vorfeld was dein Stativkopf benötigt und bestelle eventuell einen Adapter gleich mit.

Fazit

Für den Einstieg in die Video-Welt kann das Mini Quad ein praktisches Zubehör sein, aber auch für Fortgeschrittene die ein kleines Gerät brauchen das nicht viel Zeit für den Aufbau benötigt.

Denn für diesen Preis bekommt man sehr viel Mehrwert und die Videos werden um so besser mit einer sanften Kamerafahrt.

Schreibe gerne in die Kommentare ob du auch schon Erfahrungen mit so einem Kamerawagen hast und wie du solche Geräte findest.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.