Zeitraffer (Timelapse) Video in Photoshop erstellen

Timelapse (Zeitraffer) Video in Photoshop erstellen Titelbild

Du hast sicherlich schon mal ein eindrucksvolles Zeitraffer-Video gesehen, diese sind meist aus einzelnen Fotoaufnahmen erstellt worden.

Wie du auch so ein Timelapse-Video in Photoshop erstellst zeige ich dir hier.

Grundvoraussetzung ist natürlich, das du zuvor eine Serienbildaufnahme, am besten mit mehreren hundert Fotos gemacht hast, diese kannst du verwenden um ein Video zu erstellen.

Timelapse erstellen

1. Ein neues Dokument erstellen

Ich nehme hier die FullHD Auflösung mit 1920 x 1080 Pixel.

Timelapse (Zeitraffer) Video in Photoshop erstellen

2. Fotos importieren

Jetzt gehst du auf „Ebene -> Videoebenen -> Neue Videoebene aus Datei…“.

Timelapse (Zeitraffer) Video in Photoshop erstellen Videoebene

Es öffnet sich ein neues Fenster in dem du die jeweiligen Fotos auswählen kannst.

Die Fotos sollten in einem eigenen Ordner liegen und durchgehend Nummeriert sein, denn in Photoshop brauchst du hier nur das erste Foto markieren und auf „Öffnen“ klicken und Photoshop erkennt automatisch die Bilderserie.

Timelapse (Zeitraffer) Video in Photoshop erstellen Fotos auswählen

3. Zeitleiste

Hier bei mir im Bild siehst du im unteren Bereich die Zeitleiste, diese kannst du einblenden indem du auf „Fenster -> Zeitleiste“ klickst, dann siehst du das Video wie in einem normalen Videoschnittprogramm.

In dem Ebenen-Fenster ist das Video auch als Ebene sichtbar, hier kannst du jetzt natürlich alles mögliche damit anstellen als wäre es eine normale Bildebene.

Du kannst mit Einstellungsebenen eine bestimmte Färbung und Stimmung erstellen, oder du wandelst die Videoebene in ein Smartobjekt um und wendest den Camera Raw Filter darauf an.

Hier kannst du zum Beispiel meine Filmlook Presets für Camera Raw verwenden und dem Video einen schönen Look geben.

Timelapse (Zeitraffer) Video in Photoshop erstellen

4. Video rendern

Um das Video als Videodatei zu exportieren klickst du einfach auf das kleine Symbol rechts oben in dem Zeitleiste-Fenster und klickst auf „Video rendern…“.

Timelapse (Zeitraffer) Video in Photoshop erstellen Video rendern

Es öffnet sich wieder ein neues Fenster in dem du das Videoformat, die Qualität, Framerate usw. einstellen kannst und mit einem Klick auf „Rendern“ beginnt der Export.

Timelapse (Zeitraffer) Video in Photoshop erstellen rendern Einstellungen

Das rendern kann je nach dem wie gut oder schlecht dein Computer ist etwas dauern.

Timelapse (Zeitraffer) Video in Photoshop erstellen Video rendern Fortschritt

 

5. Fertig

Ist das Video fertig gerendert, dann hast du ein fertiges Timelapse-Video in Photoshop erstellt.

Hier zeige ich dir wie das Beispielvideo aussieht:

Mario

-
Er ist als professioneller Fotograf im Bereich Food, People und Mode tätig.
Auch als Trainer für Photoshop und Lightroom gibt er sein Wissen weiter.

Letzte Artikel von Mario (Alle anzeigen)

Hinweis:
In diesem Artikel befinden sich Affiliate-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst bekomme ich Provision, du bezahlst keinen Cent mehr als sonst. Ich empfehle nur Produkte, die ich gut finde oder auch selbst nutze.

Hinterlasse einen Kommentar