Frequenztrennung in Photoshop für Beautyretusche

frequenztrennung-titel

Frequenztrennung? Das klingt erstmal sehr kompliziert wenn man mit der Beautyretusche beginnen will. Das hört sich aber schlimmer an als es ist. Hierum handelt es sich lediglich um die Trennung der Farbinformationen und der Struktur eines Bildes, wen man diese beiden getrennt von einander bearbeiten kann ist die Beautyretusche schon viel leichter.

Schritt 1

Als Ausgangsbild nimmt man eine einzelne Bildebene, falls das Bild schon bearbeitet wurde und mehrere Ebenen besitzt dann muss man jetzt alle Ebenen auf eine neue Ebene zusammenfassen mit der Tastenkombination „SHIFT + ALT + CMD + E„.

Schritt 2

Das Bild zweimal kopieren und wie im Beispielbild das untere mit „Farbe“ und das obere „Struktur“ benennen.

frequenztrennung-1

 

Schritt 3

Die untere Ebene „Farbe“ auswählen und mit dem Weichzeichnungsfilter „Gaußscher Weichzeichner“ mit einem Radius von 10 Pixel weichzeichnen.

frequenztrennung-2

 

Schritt 4

Die obere Ebene „Struktur“ auswählen und „Bild -> Korrekturen -> Helligkeit/Kontrast…“ auswählen.

frequenztrennung-3

 

Schritt 5

Den Kontrast auf „-50“ stellen und den Haken „Früheren Wert verwenden“ aktivieren.

frequenztrennung-4

 

Schritt 6

Jetzt den unter „Filter -> Sonstige Filter -> Hochpass…“ den Hochpassfilter auswählen.

frequenztrennung-5

 

Schritt 7

Im Hochpassfilter den Radius auf 10 Pixel stellen.

frequenztrennung-6

 

Schritt 8

Jetzt noch die obere Ebene „Struktur“ auf die Füllmethode „Lineares Licht“ stellen.

frequenztrennung-7

 

Endkontrolle

Wenn alles gut funktioniert hat blendet man nun die beiden oberen Ebenen aus und ein, dann sollte sich zum Originalbild nichts verändert haben. Ansonsten hat sich ein Fehler eingeschlichen und die ganze Prozedur muss wiederholt werden.

Praktische Anwendung

Mit der oberen Ebene „Struktur“ werden Unreinheiten, Struktur usw. retuschiert.

Aber Achtung, bei dem jeweils ausgewählten Retuschewerkzeug sollte darauf geachtet werden, dass der Aufnahmebereich auf „Aktuelle Ebene“ gestellt ist oder der Haken „Alle Ebenen aufnehmen“ nicht aktiviert ist. Weil man ja nur auf der „Struktur“ Ebene arbeiten möchte.

frequenztrennung-8

frequenztrennung-9

 

Auf der unteren Ebene „Farbe“ kann man durch das aufmalen von Farbe diverse Flecken entfernen. Es empfiehlt sich einen sehr weichen Pinsel zu nehmen mit einer geringen Deckkraft.

6 Comments

  1. Martin 12 Juni, 2014 Reply
    • Mario 16 Juni, 2014 Reply
  2. Salwik Christian 23 Juli, 2014 Reply
    • fabi 18 April, 2015 Reply
  3. Manfred Böhm 20 Februar, 2017 Reply
    • Mario 20 Februar, 2017 Reply

Leave a Reply