So rettest du gelöschte Bilder und Daten (Sponsored Post)

Datensicherheit und Backups sind eines der wichtigsten Sachen um die man sich kümmern sollte, vor allem wenn man mit Fotografie seinen Lebensunterhalt verdient.

Doch hin und wieder können sich ein paar Fotos verloren gehen.

Bei mir trat dieser Fall kürzlich ein, ich kopierte die Bilder nicht wie immer nach dem Fotoshooting auf meinen Computer.

Vor dem nächsten Fotoshooting formatierte ich die Speicherkarte wie immer, mit dem Glauben dass alle Bilder bereits am Computer sind.

Nach einer Woche wunderte ich mich wo denn meine Bilder wären.

Wie schon im Titel bemerkt handelt es sich hier um einen Sponsored Post, die Firma EaseUS kam nämlich ein paar Tage nachdem ich bemerkte dass meine Bilder weg sind auf mich zu und fragten mich ob ich nicht etwas über die Datenrettungssoftware Data Recovery Wizard von EaseUS schreiben will.

Das kann für mich natürlich genau zum richtigen Zeitpunkt, also testete ich die Software und bekam auch meine verlorenen Bilder wieder hergestellt.

Der Data Recovery Wizard fand auf der SD-Karte auch noch hunderte weitere Bilder, die schon gelöscht waren, natürlich gibt es auch die Möglichkeit gelöschte Daten aus dem Papierkorb wiederherzustellen.

Ich muss dazu sagen, das ich meine Speicherkarte vor jedem Fotoshooting formatiere und trotzdem fand die Software meine Bilder, ich bin also sehr zufrieden damit und würde es dir sonst auch nicht empfehlen.

Und so funktioniert die Wiederherstellung, du kannst dir von der Webseite von EaseUS eine kostenlose Version herunterladen und selbst ausprobieren.

Der Data Recovery Wizard

Beim Start präsentiert sich das Programm sehr schlicht, du kannst hier auswählen nach welchen Daten gesucht werden soll.

Wenn du nur deine Bilder wiederherstellen willst, dann brauchst du auch nur den Punkt „Grafik“ anwählen, das Hilft dem Programm und beschleunigt das ganze.

EaseUS Data Recovery Wizard Mac

Wenn du auf weiter klickst, kommst du zur Auswahl des Speichermediums.

Wenn du mehrere Festplatten am Computer angesteckt hast musst du ein wenig nach dem richtigen Eintrag suchen, aber wenn deine SD-Karte zum Beispiel 32 GB hat, musst du nur nach diesen 32 GB in der Spalte „Größe“ suchen.

EaseUS Data Recovery Wizard Speichermedien

Nach Daten suchen

Nach dem Klick auf „Scan“ wird nach den Daten gesucht, dies kann unter Umständen etwas dauern, je nach Lesegeschwindigkeit des Speichermediums.

Im oberen Bereich kannst du den Fortschritt sehen, wie viele Dateien bereits gefunden wurden und die verbleibende Zeit.

EaseUS Data Recovery Wizard Mac

Daten wiederherstellen

Wenn der Scanvorgang fertig ist siehst du oben die Anzahl der gefundenen Dateien und die Speichergröße.

Auf der linken Seite wählst du aus was du wiederhergestellt haben willst, am besten du wählst alles aus wie hier, dann kannst du im Nachhinein immer noch aussortieren.

 

EaseUS Data Recovery Wizard Mac

Du klickst auf „Wiederherstellen“ und wählst noch einen Ordner aus, in den die Dateien landen sollen und es dauert wieder ein wenig, diesmal geht es aber schneller.

EaseUS Data Recovery Wizard Mac

Wenn der Prozess fertig ist kannst du das auf Social Media noch teilen, warum auch immer.

EaseUS Data Recovery Wizard Mac

Eine schöne Sache ist noch, wenn du im Programm wieder zurück gehst, also auf „Startseite“ klickst, dann wirst du gefragt ob du das Scanergebnis speichern willst, das ist ganz praktisch wenn du den Wiederherstellungsprozess später erledigen oder wiederholen willst, dann muss der Data Recovery Wizard nicht nochmals zeitaufwendig scannen.

EaseUS Data Recovery Wizard Mac

Fazit

Ich muss sagen, ich war überrascht das es doch so gut funktioniert hat, wie schon oben gesagt habe ich wirklich Bilder wiederherstellen können die ich gelöscht habe und die Speicherkarte sogar mehrmals formatiert habe.

Bei der Übersetzung in Deutsch gibt es zwar noch etwas Nachholbedarf, aber es ist alles verständlich und intuitiv.

Ich bin also sehr zufrieden mit dem Data Recovery Wizard und kann dieses Programm auch weiterempfehlen.

Du kannst dir auch eine Testversion des Programms herunterladen, oder du machst bei der Verlosung mit und gewinnst einen von vier Lizenzschlüsseln für die Vollversion.

Verlosung

Willst du eine Vollversion von Data Recovery Wizard?

Ich verlose hier vier Lizenzen für die Pro-Version und das Mitmachen lohnt sich, immerhin hat die Pro-Version einen Wert von rund 85,- Euro.

Wie machst du mit?

Hinterlasse ein Kommentare hier unter dem Blogbeitrag und schreibe einen kurzen Satz warum du diese Software gerne hättest oder welche Erfahrungen du bereits gemacht hast zum Thema Datenverlust oder Datenrettung.

Die Gewinner werden mit einem Zufallsgenerator ermittelt.

Wann endet die Verlosung?

Ich berücksichtige alle Kommentare die bis Freitag den 26.05.2017 23:59 Uhr geschrieben werden, also schreib einfach einen kurzen Kommentar und du bist bei der Verlosung dabei.

Sonstiges

Die vier Gewinner bekommen dann am Samstag eine E-Mail von mir.

Mario

-
Er ist als professioneller Fotograf im Bereich Food, People und Mode tätig.
Auch als Trainer für Photoshop und Lightroom gibt er sein Wissen weiter.

Kommentare

  1. Dominic 25 Mai, 2017 Antworten
  2. Tobias 25 Mai, 2017 Antworten
  3. Heinrich Auth 25 Mai, 2017 Antworten
  4. Lothar 25 Mai, 2017 Antworten
  5. Reinhardt 25 Mai, 2017 Antworten
  6. Thomas Bösch 25 Mai, 2017 Antworten
  7. Nelson 25 Mai, 2017 Antworten
  8. Ralf 25 Mai, 2017 Antworten
  9. Daniel Müller 25 Mai, 2017 Antworten
  10. Sigfried Winkler 25 Mai, 2017 Antworten
  11. Roland Müller 25 Mai, 2017 Antworten
  12. uwe 25 Mai, 2017 Antworten
  13. Arno Hoffmann 25 Mai, 2017 Antworten
  14. Böhm Manfred 25 Mai, 2017 Antworten
  15. Heiko Koch 25 Mai, 2017 Antworten
  16. Michaela K. 25 Mai, 2017 Antworten
  17. Dieter Grafen 25 Mai, 2017 Antworten
  18. Thomas Sautter 26 Mai, 2017 Antworten
  19. Bernd Hundertmark 26 Mai, 2017 Antworten
  20. Sabine Zwingenberger 26 Mai, 2017 Antworten
  21. Gerd 26 Mai, 2017 Antworten
  22. Marcel aus Köln 26 Mai, 2017 Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Heinrich Auth Antworten abbrechen